Über mich

Ich bin Laura und schreibe diesen Blog mit viel Leidenschaft. Denn ich habe genau das bereits erlebt, weshalb du wahrscheinlich gerade auf der Seite bist…

Ich habe seit meiner Geburt Locken – und das nicht zu knapp. Was früher „Engelslöckchen“ waren, war irgendwann schwer zu pflegen. Gemerkt habe ich es daran, dass meine Haare gefühlt nicht wachsen wollten. Es hat Jahre gedauert, bis meine Locken ein paar Zentimeter gewachsen sind.

Heute weiß ich, dass ich meine Haare einfach nur falsch gepflegt habe – und dass viele Friseure, die ich besucht hatte nicht wussten, was meine Haare wirklich brauchen und wie sie sie zu schneiden haben.

Ich habe um jeden Zentimeter meiner Haare gekämpft..und dann? Dann waren sie etwas länger und ich habe sie dennoch die meiste Zeit zum Zopf getragen.

Dank meiner lieben Arbeitskollegin, die das gleiche Locken-Schicksal teilt wie ich (mit dem Unterschied, dass sie sich sogar die Haare permanent geglättet hat), habe ich angefangen, mich mit dem Thema Locken und die richtige Haarpflege zu beschäftigen. Für den Anfang war das Buch „Schöne Locken: Das Handbuch“ von Lorraine Massey genau das Richtige, um an das Thema ranzugehen.

Und so bin ich auf die Curly Girl Methode gekommen, für die meine Haare sehr dankbar sind. Monat für Monat entwickeln sich meine Locken weiter und ich kann meine Haare ein Glück nun wesentlich besser verstehen. Aber seht selbst, wie sich meine Haare innerhalb der ersten sechs Monate verändert haben.

Curly Girl Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.